Hallenabschluss – Turnier 2017

Liebe Tennisfreunde,

am Samstag, den 8. April findet für unsere Hallenbucher wieder unser traditionelles Hallenabschlussturnier statt. Spielbeginn ist 18:00 Uhr, Treffen um 17:30 Uhr.

Es wird als Poolabend mit den Disziplinen Doppel und Mixed ausgetragen. Die jeweiligen Partner werden zugelost. Jeder Teilnehmer hat also die Chance, einen der attraktiven Preise zu gewinnen.

Bälle werden gestellt, auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Das Turnier findet nur bei einer Beteiligung von mindestens 16 Spielern statt.

Ich bitte um eine rege Beteiligung und wünsche allen Teilnehmern viel Spaß beim Turnier und beim anschließenden gemütlichen Beisammensein.

Anmeldung bitte über info@tc-stelle.de oder in die Liste am schwarzen Brett in der Halle eintragen.

Anmeldeschluss ist Donnerstag, der 6. April.

Mit freundlichen Grüßen
Karl- Heinz Hochberger

Willkommen beim TC Stelle

Wir begrüßen Euch auf den Seiten des Tennis-Club Stelle

Bei uns steht der Tennissport mit allen seinen zahlreichen Facetten im Mittelpunkt, egal ob als Leistungs- oder als Freizeitsport betrieben. Ebenso wichtig ist uns die Gemeinschaft und das Vereinsleben, das durch vereinsinterne Turniere und Aktivitäten auch außerhalb des Tennisplatzes gefördert wird.

Unsere 10 Außen- und 4 Plätze in der vereinseigenen Halle werden online gebucht, entweder vor Ort oder zu Hause am PC. Den Button zum Buchungssystem seht Ihr oben in der rechten Menüleiste.

Aktuelles findet Ihr immer auf dieser Website und für unterwegs folgt doch einfach dem TC Stelle auf Twitter und bei Facebook.

Ihr habt noch Fragen? Diese könnt Ihr gerne über das Kontaktformular an uns richten. Ihr seid noch unschlüssig und wollt Tennis und den TC Stelle einfach mal ausprobieren? Mit unserer kostengünstigen Saisonkarte habt Ihr die ideale Möglichkeit dazu.

Euer TC Team

+++AUFSTIEG PERFEKT+++

V.L.: Thore Stegmann, Mats-Ingmar Riek, Julius Aldag, Gerit Nowostawski, Trainer Sven Beecken

 

Herren Tennisteam des TC Stelle macht Aufstieg in die Landesliga perfekt

Mit einem furiosen 4:2 Auswärtssieg beim favorisierten Bremerhavener TV am letzten Wochenende sicherten sich die Tennis-Herren des TC Stelle den ersten Tabellenplatz in der Verbandliga und damit den Aufstieg in die zweithöchste Spielklasse des Niedersächsischen Tennisverbandes.

Während sich die ansonsten ungeschlagenen Steller Herren bereits an ihrem zweiten Spieltag der Saison mit einem Remis gegen den VfL Westercelle zufrieden geben mussten, blieb der Bremerhavener TV bis zum direkten Vergleich auf den Heimatplätzen ungeschlagen. Nach sechs Stunden hartumkämpfter Matche brachte aber durch taktisch kluge Aufstellung ein Sieg des zweiten Doppels nach den zuvor drei gewonnen Einzeln den noch fehlenden Punkt zum Aufstieg.

Im entscheidenden Doppel gab es nur einmal kurz vor dem Matchball beim Stande von 5:4 und 30:15 für die Steller einen strittigen Ball, den die Gegner gerade noch im Feld, die Steller aber deutlich im Aus gesehen hatten. Den nächsten Ballwechsel zum Matchgewinn dominierten zunächst die Bremerhavener, bevor in einer grandiosen Rettungsaktion Julius Aldag gerade noch zurückspielen konnte und den Gegner den bereits sicher geglaubten Punkt noch abnahm.

„Wir haben unser Spiel in den Doppeln im Laufe der Saison immer weiter perfektionieren können“, so Mannschaftsführer Gerit Nowostawski, „dass wir beide Doppel an einem Spieltag abgegeben haben ist uns in dieser Saison nicht einmal passiert. Deshalb waren wir auch sicher, gegen Bremerhaven den für den Sieg notwendigen Punkt in einem Doppel auch holen zu können“. Die Ziele für die nächste Saison sind auch schon angepeilt: „Wir werden unsere Mannschaft vermutlich um weitere Nachwuchsspieler ergänzen müssen. Damit ist das Halten der Spielklasse zunächst höchste Priorität“.

Der Steller Tennistrainer Sven Beecken sieht den Mix aus erfahrenen Herrenspielern und jungen Nachwuchsspielern mit bis zu zehn Jahren Altersdifferenz als Teil des Erfolgsrezeptes für die Mannschaft.  „Nur wirkliche Teamplayer können eine außergewöhnliche Mannschaftsleistung hervorbringen – das ist den 1. Herren hervorragend gelungen. Zum anderen können alle ihre Trainingsleistungen auch im Spiel verlässlich abrufen, jedes Tempo mitgehen und taktische Spielzüge umsetzen.“

 

Burkhard Wiesener

2. Offene Norddeutsche Meisterschaften im Rollstuhltennis am 24+25. September

Wir freuen uns sehr, dass wir zusammen mit der Tennisschule First Service die 2. Offenen Norddeutschen Meisterschaften im Rollstuhltennis ausrichten.

Das Turnier beginnt am Samstag, den 24. September 2016 um 10 Uhr (Auslosung um 9 Uhr). Parallel zum Turnier besteht die Möglichkeit von Christoph Müller (Bundestrainer Rollstuhltennis DTB) und Dirk Retzlaff (Tennistrainer DTB B-Lizenz, Trainer Rollstuhltennis) Trainingseinheiten und Technik-Tipps zu bekommen. Siegerehrungen Turnier sind jeweils nach den Finals. Das Turnier endet am Sonntag, den 25. September um 15 Uhr.

Stehend links Dirk Retzlaff - rechts Christoph Müller
Stehend links Dirk Retzlaff – rechts Christoph Müller

Bereits am Freitag, den 23. September 2016 findet von 15 – 18 Uhr ein Einsteigerkurs für alle Interessierten statt, die Rollstuhltennis praktisch ausprobieren möchten! Kosten 25€/p.P. incl. gemeinsamen Abendessen. Sportrollstühle sind vorhanden!

Alle Details zu diesem Event findet ihr in der Ausschreibung und
Anmeldung.

Wir freuen uns auf ein tolles Turnier
Euer TC Team

Clubmeisterschaften 2016

Game Over. Es waren tolle Clubmeisterschaften !

Mit den Finalspielen am Samstag, den 10. September und der anschließenden Players Night sind unsere Clubmeisterschaften nun leider schon wieder Geschichte. Vielen Dank an alle Teilnehmer und Besucher und herzlichen Glückwunsch den neuen Clubmeistern:

Herren Einzel          Gerit Nowostawski
Herren 30+ Einzel   Tim Kögler
Herren 50+ Einzel   Torsten Gennis
Herren 30+ Doppel Tim Kögler/Carsten Lis

Damen Einzel            Nina Kögler
Damen 30+ Doppel  Yang Hee Schepers/Heidrun Schröter-Saurer

Mixed     Tanja und Peter Hilmer

Hier sind die Tableaus zu sehen:

Doppel/Mixed

Einzel

Doppel H65+