Anhaltende Trockenheit verzögert die Platzaufbereitung

Fehlende Wasserversorgung verhindert die rechtzeitige Aufbereitung der Tennisplätze 1 – 4 auf der Anlage des TC Stelle. Ursache ist ein Defekt der elektrischen Wasserpumpe auf dem Gelände des TSV Stelle, die auch die Tennisanlage des TC Stelle mit dem notwendigen Wasser für die Beregnung versorgt.

Eine Ersatzpumpe wurde unverzüglich bestellt, der Austausch wird aufgrund von Lieferzeiten frühestens am 18. oder 19. April erfolgen können. Daher verzögert sich voraussichtlich auch die Aufbereitung und Eröffnung der Plätze 1 bis 4 – zum Wochenende 27./28. April werden diese noch nicht zur Verfügung stehen.

Die Tennisforce-Plätze 5 – 10 sind eingeschränkt bespielbar. Da eine Beregnung derzeit nicht möglich ist, muss mit rutschiger Oberfläche gerechnet werden.  [G.P. – Platzverwaltung]