Brigitte geht, Birgit kommt – neue Gesichter in der Gastro

Jesse und Birgit Claussen

Pünktlich zur Öffnung der Tennis-Außensaison beim TC Stelle möchte ein neues Team unsere Vereinsmitglieder und Gäste mit Speisen und Getränken kulinarisch verzaubern. Innen- und Außengastronomie sind kaum mehr eingeschränkt durch die niedrigen Inzidenzen im Landkreis Harburg – das lange vermisste Gefühl eines normalen Tennis-Sommers kehrt zurück.

Eigentlich ist Birgit Claussen ja gelernte Floristin mit früher eigenem Geschäft in Hamburgs Collonaden, ihre Affinität zur Gastronomie merkt man aber spätestens beim ersten Besuch auf der Terrasse des Clubhauses und Verzehr der angebotenen Köstlichkeiten.

Erste Gastro Erfahrungen in der Elbschloß Brauerei, mehrere Jahre Pâtissière für den Josthof und den Golfclub Green Eagle, das eigene Cafè Himmelblau in Ashausen – das sind nur einige Stationen auf ihrem Weg zu uns auf die TC Stelle Tennisanlage. Offen für alle Ideen rund um die Verpflegung ihrer Gäste sammelte Weltbummlerin Birgit Rezepte für ihre Speisen bei längeren Aufenthalten in anderen Ländern und Kontinenten – Spanien, Belgien, Australien, Südafrika.
Verheiratet mit ihrem Ehemann und professionellen Frucht-Experten Thies können sich alle Gäste auf heimische Wildspezialitäten freuen – als Hobby-Jäger sorgt er für das frischeste Fleisch aus der Region, und ob gebraten oder gegrillt – diese super leckeren Gerichte sollte niemand verpassen.
Sohn Jesse ist mit am Start im Gastro-Team des TC Stelle. Bereits im Café Himmelblau sorgte er bis zu dessen pandemiebedingter Schließung für stets zufrieden bediente Gäste. Als Barista zaubert er erstklassige Kaffee Spezialitäten – wenn seine große Siebträgermaschine erst einmal bei uns Platz und Anschluss gefunden hat. Jesse unterstützt Birgit in Service und in der Küche,  in allen Organisationsfragen und aufgrund seiner Größe von 196 cm in allen Höhenlagen über 2,5 m – und sorgt zudem für Sauberkeit und Hygiene im unteren Stockwerk bei den Umkleiden, Duschen und im Sanitärbereich des Clubhauses.
Wir heißen unser neues Team Birgit/Jesse herzlich willkommen beim TC Stelle und wünschen einen guten Start in die erste Tennis-Außensaison. Wir sind sicher, dass sich nicht nur Tennisfreunde vom neu besetzten Gastro-Gespann die Gaumen verwöhnen lassen werden und hoffen auf viele Besucher, Naturfreunde und Sportler aus Stelle und Umgebung.
Unsere langjährige Clubwirtin „Biggi“ haben wir – pandemiebedingt ohne großes Event – mit einem Präsentkorb in den verdienten Ruhestand verabschiedet. Der TC Stelle bedankt sich bei Brigitte und Matthias Pohl für die jahrzehntelange Bewirtung, Organisation und Dienstleistung und wünscht euch für die Zukunft alles Gute bei bester Gesundheit und Entspannung aus dem Berufsleben.