COVID-19 Update vom 10. Januar 2021 – Nutzung der Tennishalle

Mit dem Inkrafttreten der Corona Verordnung des Landes Niedersachsen vom 10. Januar 2021 gelten nun folgende  veränderten Vorschriften für die Nutzung der Tennishalle:

  • Das Spielen von Einzeln bleibt weiterhin erlaubt.
  • Das Spielen von Doppeln ist nicht mehr erlaubt. Auf einem Platz dürfen maximal 3 Personen aus höchstens 2 Haushalten spielen oder sich aufhalten.
  • Im Vorraum der Tennishalle besteht die Pflicht zum Tragen einer Mund-/Nasenbedeckung.
  • Der Aufenthalt im Vorraum der Tennishalle ist nur Spielern mit einer Buchung und zum Wechsel von Schuhen und Ablegen von Kleidung erlaubt. Die Aufenthaltsdauer im Vorraum der Halle ist so kurz wie möglich zu halten.
  • Die Umkleiden, Duschen und die Gastronomie sind geschlossen.

Zusätzlich gilt ab sofort bei Buchung und Nutzung der Tennishalle:

  • Gäste dürfen maximal 2 Plätze parallel für jeweils bis zu 2 Stunden buchen – der Gastbucher muss während der gebuchten Zeiten anwesend und selbst Spieler sein.
  • Mitglieder dürfen mit Gästen buchen (auch auf mehreren Plätzen), müssen aber anwesend und selbst Spieler auf einem der gebuchten Plätze sein.
  • Der Bucher, Gast oder das Mitglied ist für die Einhaltung der Nutzungsbedingungen inklusive ausschließlichem Betreten mit Tennishallenschuhen und dem Verbleib von Straßenschuhen im Vorraum verantwortlich.
  • Nicht gestattet ist eine Buchung über Jugendaccounts mit anschließender Nutzung durch (ausschließlich) Erwachsene – erst recht nicht von vereinsfremden Personen.
  • Missbräuchlich genutzte Accounts werden umgehend deaktiviert.

Da die Anfragen nach Accounts für das Buchungssystem aktuell jegliche Kapazitäten erheblich übersteigen, können wir aktuell leider keine Accounts für Gäste einrichten. Wir bitten dafür um Verständnis.