Kategoriearchiv: Allgemein

Kaisers neue Kleider für die Gastro in der Tennishalle

Keine Mühen gescheut haben Vorstandsmitglieder des TC Stelle, um die in die Jahre gekommenen Gastro-Räumlichkeiten mit viel Fleiß und Eigenhilfe zu sanieren. Es wurde abgerissen, gemauert, gespachtelt, isoliert, tapeziert und gestrichen, ein Schrank eingebaut, die Küche gereinigt und die Beleuchtung mit LED-Leuchtkörpern modernisiert. Lediglich für die Erneuerung des Bodenbelages und den Austausch der alten Heizkörper wurden Profis engagiert. Weiterlesen »

Neue Gesichter in der Gastro

Jesse und Birgit Claussen

Pünktlich zur Öffnung der Tennis-Außensaison beim TC Stelle möchte ein neues Team unsere Vereinsmitglieder und Gäste mit Speisen und Getränken kulinarisch verzaubern. Innen- und Außengastronomie sind kaum mehr eingeschränkt durch die niedrigen Inzidenzen im Landkreis Harburg – das lange vermisste Gefühl eines normalen Tennis-Sommers kehrt zurück.

Eigentlich ist Birgit Claussen ja gelernte Floristin mit früher eigenem Geschäft in Hamburgs Collonaden, ihre Affinität zur Gastronomie merkt man aber spätestens beim ersten Besuch auf der Terrasse des Clubhauses und Verzehr der angebotenen Köstlichkeiten.
Weiterlesen »

Nachruf Egon H. Schäfer

Egon H. Schäfer

Der TC Stelle trauert um seinen Gründer und Ehrenvorsitzenden Egon H. Schäfer, der am 30. April 2021 im Alter von 85 Jahren unerwartet verstarb.

Heute gehört der TC Stelle zu den größten Tennisvereinen der Region – das konnte niemand erahnen, als der damalige Studienrat Egon H. Schäfer als Gründungsinitiator mit 33 weiteren Mitgliedern im Jahr 1969 „seinen“ Verein ins Leben rief.

Ein Vierteljahrhundert in Folge als Vorsitzender am Ruder lenkte er mit höchstem persönlichen Einsatz, Akribie und weiser Vorausschau die Geschicke des Tennisclubs Stelle. Standen den Tennisspielern im Jahr 1970 zunächst nur zwei Tennisplätze zur Verfügung, so wuchs die Mitgliederzahl in den Jahren seiner Amtszeit Weiterlesen »

TC Stelle goes Luca

Seit dem 31. März 2021 ist im Landkreis Harburg die Kontaktverfolgung mit der LucaApp auf einem Smartphone verfügbar. Der TC Stelle unterstützt diese ab sofort zunächst für seine Tennishalle und bittet alle Mitglieder und Gäste, die LucaApp auch zu nutzen. Die Sicherung des Sanitärbereiches der Freiluftanlage folgt in Kürze.

Beim Betreten der Tennishalle öffnet ihr bitte die LucaApp, wählt „SELBST EINCHECKEN“ und scannt mit der Kamera des Smartphones den QR-Code. Das war’s – ihr seid eingecheckt. Auschecken geht genau so – nur „SELBST AUSCHECKEN“ wählen. Euer Auschecken ist dann nicht nötig, wenn ihr auf eurem Smartphone der LucaApp den Zugriff auf die Ortungsdienste erlaubt habt – dann erfolgt das Auschecken automatisch, sobald ihr euch 150 Meter von der Tennishalle entfernt.

Bisher können nur Besitzer eines Smartphones beim TC Stelle mit Hilfe der LucaApp eine elektronische Kontaktverfolgung nutzen. Sind später die technischen Voraussetzungen für einen Scan vor Ort geschaffen, kann auch mit Hilfe eines QR-Code-Schlüsselanhängers der Zutritt verfolgt werden.

Was macht die LucaApp und ist sie sicher hinsichtlich des Schutzes der Privatsphäre ? Weiterlesen »